Spirituosen etikettieren - dazu Drucker + Etiketten. Spirituosen etikettieren erfolgt häufig mit Thermotransferdrucker oder Thermodirektdrucker. Der Etikettieren mit einem Desktop-DruckerUnterschied liegt darin, ob der Druck kurzlebig oder wischfest und kratzfest sein soll. Je nach Qualität des Thermodirekt-Etikettenmaterial verblasst / vergilbt das Druckbild nach 1 bis 12 Monaten. Wenn Schrift und Barcodes auch nach Jahren noch lesbar sein müssen, empfiehlt sich immer ein Transferdruck. Dann bleibt das Schriftbild lesbar. Spirituosen etikettieren ist keine 0-8-15-Aufgabe, sondern bedarf einer sorfältigen Auswahl der einzelnen Komponenten.

Spirituosen etikettieren mit einem Desktop-Drucker. Zum Druck kleinerer Mengen (300 bis 500 Stück pro Tag) sind Sie gut mit einem Desktop-Drucker beraten. Zahlreiche Desktop-Drucker können Sie wahlweise als Thermodirektdrucker und als Thermotransferdrucker nutzen. Beim Transfer-Druckverfahren besteht der Druck aus 3 Komponenten: einen sorgfältig ausgewählten Drucker, Labels / Etiketten und einer hochwertigen Thermotransferfolie mit einer Wachsbeschichtung oder einer Mischung aus Harz/Wachs oder Harz für wischfeste und kratzfeste DruckbildDesktop-Drucker mit 2 Zoll Druckbreite.

Desktop-Drucker mit 2 Zoll oder 4 Zoll Druckbreite. Desktop-Drucker bekommen Sie überwiegend mit 2 Zoll oder 4 Zoll Druckbreite. 2 Zoll entsprechen einer Druckbreite von ca. 50 mm. Falls Sie nur Etiketten in dieser Größe verarbeiten, macht es Sinn, vielleicht nur Drucker mit dieser Druckbreite als Desktop-Gerät einzusetzen. Falls Sie Ihr Gerät als Thermotransferdrucker einsetzen - kein Problem: es gibt auch schmale Thermofolien.

Spirituosen etikettieren mit Drucker für größere Volumina. Beträgt Ihr Druckvolumen an einem Arbeitsplatz mehr als 500 Etiketten pro Tag, ziehen Sie einen Profidrucker in die engere Wahl.  

Mit einem Profi-Drucker Spirituosen etikettieren. Mit einem Produktions-Drucker etikettieren Sie Tag für Tag viele Tausend Etiketten.Drucklösungen für den Postkartendruck, Essenleitkarten und vieles mehr Produktionsdrucker sind vergleichbar mit einem LKW: die Motoren sind stärker, Lager und Achsen haben größere Durchmesser, die Gehäuse bestehen aus Metall und beinhalten wenig Kunststoffteile. Film sehen - klicken Sie hier

Spirituosen etikettieren - ein Cutter vereinzelt die Etiketten. Soll nicht jedes Etikett einzeln mittels der scharfen Abreißkante von der  Endlosbahn getrennt werden, hilft ein Cutter (Schneidevorrichtung). Teilweise am Drucker, teilweise kann softwareseitig eingegeben werden, ob ein Drucker nach jedem Etikett oder am Ende eines Druckjobs einen Schnitt ausführen soll. Je nach Material werden zwei Arten von Schneidevorrichtungen eingesetzt: die Guillotine (Scherenmesser) oder das Rundmesser. Das Rundmesser hat beim Etikettendruck einen Selbstreinigungseffekt.Etikettendrucker mit Spendefunktion

Spirituosen etikettieren - eine Spendevorrichtung erleichtert die Arbeit. Manche Drucker bieten eine optionaleVideo sehen - klicken Sie hier Spendevorrichtung (Dispenser) an. Hierbei wird das Etikett vom Trägermaterial gelöst und dem Mitarbeiter zu Entnahme bereitgestellt. Hat dieser das erste Etikett entnommen, wird das zweite Etikett eines langen Datenstroms automatisch gedruckt und ebenfalls bereit gestellt. Manche Drucker verfügen auch über einen Rewinder, der das Trägermaterial wieder aufwickelt.

Bedienerfreundlichkeit beim Spirituosen etikettieren. Beim Einlegen der Etiketten / Labels fordern Sie vom Drucker ein Maximum anetikettieren - die Drucker sollten auch besonders ökonomisch sein Bedienerfreundlichkeit. Ideal ist, wenn auf Tastendruck der Druckkopf in einem 45-Grad-Winkel seitlich aufspringt. Dann werden Etiketten / Labels einfach in die freigelegte Öffnung eingelegt, der Druckkopf geschlossen und schon können Sie drucken. Das Einlegen muss super bequem sein und darf kein umständliches und zeitaufwendiges Einfädeln und Ausrichten Ihres Materials bedürfen !

Spirituosen etikettieren kann auch wirtschaftlich erfolgen. Manche Desktop-Drucker und Midrange-Systemen benötigen Thermotransferfolien mit 71 mtr. Länge und anderen von der Norm abweichenden Folien-Längen. ACHTUNG: Diese Thermofolien sind nicht unbedingt preiswerter, als wenn Sie Farbbänder mit 300 mtr. Standard-Länge für den Druck beschaffen. Achten Sie also darauf, dass die Mindestlänge der einsetzbaren Farbbänder mit 300 Meter dem Standard entspricht. Aufgrund der Möglichkeit, Transferfolien mit einer Länge von bis zu 450, 600, 900 oder gar 1000 Metern verarbeiten zu können, ist ein Farbband-Wechsel nur selten erforderlich.

Spirituosen etikettieren - die Drucker sollten auch besonders ökonomisch sein, was sich durch eine interne Aufnahme vonetikettieren mit einem Handspender - das Etiketten sollte auch bequem sein Etikettenrollen mit bis zu 200 mm Durchmesser zeigt. Durch solche Rollen, die eine Vielzahl von Etiketten umfassen, gehören häufige Arbeitsunterbrechungen durch Etikettenwechsel der Vergangenheit an. Wenn Sie Etikettenrollen mit einem Außendurchmesser von 10 Zoll verarbeiten möchten, sollte Ihnen ein optionaler, externer Rollenhalter zur Auswahl bereit stehen. Da solche Etikettenrollen viele hundert Etiketten enthalten, kommen Arbeitsunterbrechungen durch Etikettenwechsel nur selten vor. 

Etikettieren auf Spirituosen mit Grafiken, Logos, Schriften und Layouts. Wiederkehrende Grafiken, Logos, Schriften und Layouts sollten Sie in dem standardmäßigen Flash-Speicher stromausfallsicher hinterlegen können. Enthalten Grafiken, Logos, Schriften und Layouts sehr feine, diagonale Linien, werden diese von einem Drucker mit 300 dpi besser ausgedruckt als mit 200 dpi. Wenn Sie auf eine gehobene Qualität Wert legen, nutzen Sie eine 300 dpi Bildauflösung.

Barcode-Druck - Spirituosen mit Barcodes etikettieren. Wenn Sie sehr kleine Etiketten / Labels mit einem Barcode bedrucken möchten, ist idealerweise ein Drucksystem mit Barcodes auf Schmucketiketten300 dpi von Vorteil. Der dünnste Strich eines Strichcodes beträgt dann nur 1/300 Zoll - eine gute Voraussetzung, um kleine Barcodes auf dem Etikett zu drucken. Natürlich sollte der Drucker auch in der Lage sein, 2D-Codes mit wesentlich mehr Informationen zu drucken. Barcode-Drucker bekommen Sie hier aktuell mit 203, 300, 400, 600 und 1200 dpi. Es gibt kaum eine Anforderung, der Sie mit diesen Systemen nicht gerecht werden.

Damit Sie Spirituosen mit Barcodes etikettieren, bieten Ihnen zahlreiche Drucker eine große Auswahl an Barcodes an: EAN-8, EAN-13, EAN-14 (ZPL). Barcode Symbologien wie GS1 DataBar (RSS), 2/5 industrial (ZPL), 2/5 Interleaved, ISBT-128 (ZPL), Codabar, Code 11 (ZPL), Code 39, Code 93, Code 128, japanisches Postnet (EPL), PDF417 für den 2D-CodeLogmars (ZPL), MSI, Plessey, Postnet, 2/5 Standard (ZPL), UCC/EAN-128 (EPL), UPC-A, UPC-A und UPC-E mit EAN mit 2- oder 5-stelliger Ergänzung, UPC-E, UPC und EAN mit 2- oder 5-stelliger Ergänzung (ZPL) sind ebenfalls möglich.

Natürlich können Sie auch Codes zweidimensional drucken: Codablock (ZPL), Code 49 (ZPL), Data Matrix, (ZPL), MaxiCode, MicroPDF417, PDF417 und QR Code

Diverse Drucksysteme zum Etikettieren auf Spirituosen. Hier bekommen Sie zahlreiche Varianten an Drucksystemen als Thermodirektdrucker und Thermotransferdrucker.    

  • Drucker für SAP®-Anwender,
  • Drucker für UNIX und LINUX.
  • Drucker für IBM Host, IBM AS/400, i-series
  • Drucker als Midrangesysteme
  • Drucker für die Siemens-IT
  • Drucker für zahlreiche weitere IT-Umgebungen
  • Drucker für die Druckausgaben unter PCL5,
  • Drucker für die Druckausgaben unter ZPL,
  • Drucker für die Druckausgaben unter EPL,
  • Drucker für die Druckausgaben unter IPL,
  • Drucker für die Druckausgaben unter IGP,
  • Drucker für die Druckausgaben unter AFP/IPDS
  • Drucker für die Druckausgaben unter anderen Emulationen.

Details zum C-680 LabelJet / C-680-LJ

Dort, wo sich der Druck aus der Etikettendruckerei nicht rechnet, ist der C-680 LabelJet / C-680-LJ genau richtig. Mit diesen  Etiketten-Drucksystemen drucken Sie mit hoher Auflösung jedes Etikett als Unikat von der Rolle. Große Etikettenrollen mit bis zu 200 mm Durchmesser ersparen Ihnen den häufigen Wechsel C680LJ / C-680-LJ Etikettendrucker bringt Farbe auf Ihre Etiketten.von Etikettenrollen.

C-680 LabelJet / C-680-LJ Etikettendrucker bringt Farbe auf Ihre Etiketten. Der Drucker ist ein thermischer Inkjetdrucker für den tikettendruck von der Rolle. Damit drucken Sie in Farbe kleine Etiketten und große Labels bis A4-Breite in hoher Qualität. Wenn im klassichen Etikettendruck die Aufwendungen für Klischee und EinrüstungSOT-8680LJ / C680 FlatJet - Sehen Sie sich den Video-Clip an aufwendiger sind, als der Marktpreis hergibt, ist Flexibilität im Etikettendruck ist angesagt. Diesen Inkjetdrucker bekommen Sie auch mit einem externen Aufwickler, so dass Sie das Drucksystem unbeaufsichtigt drucken lassen können. 

Sie möchten Druckprozesse optimieren und nachhaltig Geld sparen - dann stellen Sie uns jetzt Ihre Fragen:

 

Rufen Sie jetzt an

Ihre Investitionen müssen sich schnell rechnen - genau hier beginnt die Arbeit der Spezialisten. 

 

Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses und unverbindliches Angebot an. Klicken Sie dazu auf  

Angebot für den C680-LJ anfordern

 

 

Jetzt anrufen

 Auch die Wirtschaftlichkeit des C-680 LabelJet / C-680-LJ macht den Etikettendrucker interessant. Weil die Tinenpatronen nicht codiert sind, können Sie auch kompatible Tinten einsetzen. Das spart zusätzliche Druckaufwendungen. Fragen Sie darum bei vergleichbaren Produkten, ob deren Tintenpatronen jeweils codiert sind. 

 Mit dem Etikettendrucker C-680 LabelJet / C-680-LJ machen Sie sich unabhängig von der klassischen Etiketten-Druckerei mit Mindermengenzuschlägen bei kleinen Auflagen. Verpackungs-Etiketten in Farbe. - Ideen für Vordenker. Machen Sie auch Schluss mit vorgedruckten Verpackungs-Etiketten, die Sie lange Zeit vordrucken und bei Änderungen nicht ändern können.

 

Dort, wo sich der Druck aus der Etikettendruckerei nicht rechnet, ist der C-680 LabelJet / C-680-LJ   Drucker genau richtig. Mit diesen  Etiketten-Drucksystemen drucken Sie mit hoher Auflösung jedes Etikett als Unikat von der Rolle. Große Etikettenrollen mit bis zu 200 mm Durchmesser ersparen Ihnen den häufigen Wechsel von Etikettenrollen.

C-680 LabelJet / C-680-LJ eröffnet neue Wege. Lösung im Etikettendruck. Sie kaufen preiswerte Blanko-Etiketten und entwerfen Ihre Etiketten selbst. Mit Logos, Barcodes, Produkt-Informationen und vielen hübschen Grafiken. Von diesem Etikettendrucker  bekommen Sie phantastische Etiketten ausgedruckt. Preiswert und ideal für den Etikettendruck in kleiner Stückzahl und/oder mit häufig wechselndem Design. 

Mit dem C-680 LabelJet / C-680-LJ sind Sie kreativ. Erstellen Sie mit dem Etikettendrucker Ihrem Kunden sein individuelles Etikett, z. B. das Etikett mit seinem Namen oder dem besonderen Anlaß. Natürlich können Sie das Etikettendrucksystem für kleine Serien und für Proofprints nutzen.

C-680 LabelJet / C-680-LJ drucken einfach und bequem Barcodes / Strichcodes. C-680 LabelJet / C-680-LJ   drucken super Barcodes. Generieren Sie Ihre Barcocdes z. B. mit einer professionellen Etikettensoftware. Damit schaffen Sie eine gute Voaussetzung für die schnellen und fehlerfreien Erfassungen von Waren drucken zahlreiche Unternehem auch eindimensionale Barcodes mit dem Thermodirektdrucker: EAN-8, EAN-13, EAN-14 (ZPL). Barcode Symbologien wie GS1 DataBar (RSS), 2/5 industrial (ZPL), 2/5 Interleaved, ISBT-128 (ZPL), Codabar, Code 11 (ZPL), Code 39, Code 93, Code 128, japanisches Postnet (EPL), Logmars (ZPL), MSI, Plessey, Postnet, 2/5 Standard (ZPL), UCC/EAN-128 (EPL), UPC-A, UPC-A und UPC-E mit EAN mit 2- oder 5-stelliger Ergänzung, UPC-E, UPC und EAN mit 2- oder 5-stelliger Ergänzung (ZPL) sind ebenfalls möglich.

2D-Codes - dann C-680 LabelJet / C-680-LJ. Natürlich können Sie auch Codes zweidimensional drucken: Codablock (ZPL), Code 49 (ZPL), Data Matrix, (ZPL), MaxiCode, MicroPDF417, PDF417 und QR Code.

C-680 LabelJet / C-680-LJ ist eine gute Entscheidung
Weil die Drucksysteme mit Standard-Tintenkartuschen arbeiten, sind Sie im Bezug der Verbrauchsmaterialien unabhängig. Darum drucken diese Drucker besonders preiswert. Die Drucker sind darum sehr häufig im Druck von Waren-Etiketten, Karten, Belegen, Tickets zu finden - Auch Preisetiketten mit dem Hinweis "Sonderangebot" sind jederzeit möglich.. 

First Class Etikettendruck zum Economy Preis. Etikettendruck endlos von der Rolle – schnell und einfach

Details zum Tintenstrahldrucker C-680 LabelJet / C-680-LJ 

  •  druckt von Rolle
  • Thermisches Flachbett-Tintenstrahl-Drucksystem
  • bis zu 12 Seiten pro Minute (schwarz)
  • Bildauflösung bis zu 1200 dpi schwarz und 4800 dpi farbig
  • Rollenhalterung für Etikettenrollen mit 3"Kern und max. 8" Rollendurchmesser
  • automatische Belegausrichtung
  • sensorüberwachtes und sicheres Beleghandling
  • gerader Papierweg dank Flachbett-Technologie
  • einfache Gerätebedienung
  • für Formate bis zu 230 mm Breite und 600 mm Länge
  • Emulationen: HP PCL Level 3 Enhanced, ASCII
  • für Microsoft Windows 2000 und Windows XP Betriebssysteme
  • paralIele Centronics IEEE 1284 und USB V2.0

optional

  • externes Ethernet-Interface 10/100 MB
     

Drucker + Service + mehr  

Hier gibt es wichtige Infos für Sie:

Bei Auflösung, Druckgeschwindigkeit, Arbeitsspeicher, Schnittstelle und Sprache/Treiber sind alle Drucker ähnlich oder gleich.

Vergleichen Sie jetzt die wesentlichen Punkte.

Stellen Sie uns jetzt Ihre Fragen oder fordern Sie ein Angebot an.

Stellen Sie uns jetzt Ihre Fragen oder fordern Sie ein Angebot an. 

Tel.: +49 8105 77803390
Fax: +49 8105 7780350
Mail: info@sass-ag.de



 


Rufen Sie jetzt an


 

 

 

Linkliste sonstige Drucker

 

http://www.barcode-druck.de/
http://www.citizen-drucker.de/
http://www.psi-drucker.de/
http://www.endlos-laserdrucker.de/
http://www.vollfarb-etikettendrucker.de/
http://www.ipds-etikettendrucker.de/
http://www.logistik-drucker.de/
http://www.pcl-etikettendrucker.de/
http://www.drucker-pflege.de
http://www.label-druck.de/
http://www.sap-etikettendrucker.de



  •